Mehr Reichweite durch Bloggen


(Kommentare: 0)

Mehr Reichweite durch Bloggen

Seit längerer Zeit beschäftige ich mich selbst mit dem Thema Bloggen. Nicht als Instrument der Selbstdarstellung, sondern vielmehr als Mittel zum Zweck um Unternehmen (insbesondere KMU's und Einzelfirmen), denen das Medium Internet oft als ein Buch mit sieben Siegeln erscheint, die Scheu zu nehmen, dieses für sich gewinnbringend einzusetzen. Sie wissen zwar um die Wichtigkeit einer eigenen Webseite, sind mit der Planung, Umsetzung und Pflege derselben jedoch meist hoffnungslos überfordert.

Hat das doch so rein gar nichts mit den täglichen Aufgaben und Anforderungen im Unternehmen zu tun. Dort geht es um Dinge wie Einkauf, Lieferantenbewertung, Preisverhandlungen, Maschinen- und Mitarbeiterauslastung, Erschließung neuer Absatzmärkte, Steuerfragen und vieles mehr.

Dabei vergessen sie jedoch, dass die Grundlage für all diese Dinge der Absatz bzw. Aufträge von Kunden sind und woher kommen diese Kunden? Natürlich nicht nur aus dem Internet aber ohne eine professionelle und Zielgruppen gerechte Webseite sind sie heutzutage in der Geschäftswelt quasi unsichtbar oder um es extrem auszudrücken, nicht existent.

Daher gilt es den eigenen Webauftritt nicht als Selbstbeweihräucherung oder Spielwiese der Marketingabteilung zu verstehen, sondern dem Kunden klar und deutlich den Mehrwert ihres Produkts bzw. ihrer Dienstleistung und sie als Experten auf ihrem Gebiet zu vermitteln.

Das und noch viel mehr kann ein Blog für sie übernehmen. Bauen sie eine persönliche Beziehung mit ihren potenziellen Kunden auf.

Von Profis lernen

Nun haben Sprüche wie "Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen" oder "Das Rad nicht nochmal neu erfinden" auch im Internet und im speziellen beim Thema Bloggen ihren Sinn. Viele erfolgreiche Blogger und Internet-Marketer haben diesen Weg schon beschritten. Haben Fehler gemacht und Dinge probiert, die nicht funktionieren. Kennen aber auch den Weg der funktioniert. Warum also die gleichen Fehler selbst nochmal machen, wenn einem diese Profis doch zeigen wie es geht?

Aus diesem Grund habe ich mich an der BlogMomentum 2016 Aktion des bekannten und erfolgreichen Wiener Bloggers Markus Cerenak beteiligt und werde in den kommenden Wochen hier darüber berichten.

Power Notebook für anspruchsvolle Anwendungen

Natürlich gehört zum professionellen Bloggen auch ein professionelles Arbeitsgerät.
Aus diesem Grund habe ich mir auch folgendes "Maschinchen" zugelegt und kann es nur empfehlen.

Leistung satt und ein 4K Display für gestochen scharfe und farbgetreue Wiedergabe.

Zwar nicht ganz billig aber wie ich finde, sein Geld durchaus wert.

Zurück

Einen Kommentar schreiben